Bürgerinitiative
Wir sind eine Bürgerinitiative in Neunkirchen, die sich zusammengefunden hat, um auf das übereilte Agieren des Gemeinderats in der Schulplanung zu reagieren. Wir sind Eltern, Großeltern und engagierte Bürger die sich um das Wohl unserer Kinder sorgen.  [mehr dazu]

 

Auslöser

Auslöser für die Bildung der Bürgerinitiative ist ein Beschluss des Rats der Gemeinde Neunkirchen mit dem Ziel ALLE Grundschulen in Neunkirchen zu schließen und eine XXL-Grundschule zu errichten. [mehr dazu]



Ziel

Unser Ziel ist es in einer ergebnisoffenen Diskussion eine Zukunft für unsere Grundschulkinder in Neunkirchen zu erarbeiten und dabei Kinder, Finanzen, demografische Entwicklung und pädagogische Aspekte im Auge zu behalten. 

[mehr dazu]

Stand 2018:

Der Startpunkt unserer Bürgerinitiative lag im Jahr 2015 als der erste Antrag zur Schließung von Grundschul-standorten eingereicht wurde. Nachdem sich die Ereignisse zunächst überschlugen, musste die Politik erst einmal zurückrudern. Es wurde eine "Projektgruppe Grundschule" gegründet und seitens der Gemeindeverwaltung ein Konzept zur Entwicklung der Grundschulen vorgestellt.

Dieses Konzept lässt aus unserer Sicht aber wesentliche Faktoren wie die Kinder und pädagosiche Aspekte völlig außen vor.

Das Wesentliche zusammengefasst: